Allen ein besinnliches, gesegnetes und demütiges Weihnachtsfest

candles-christmas-snow-colorful-rainbow-rainbow-colors-festival-candlelight-lightDas Jahr 2020 geht langsam zu Ende. Ein Jahr, das uns viel abverlangt hat! Wer hätte im Januar zu glauben gewagt, dass unser gewohntes Leben so derart aus den Fugen geraten könnte, wie wir es über fast das gesamte Jahr hinweg erleben mussten! Dennoch sollten wir grade rund um die Weihnachtstage wieder mit etwas mehr Optimismus in die Zukunft blicken. Vielleicht auch die Vorfreude, die wir gewohntermaßen in der Adventszeit auf das Weihnachtsfest projizieren, ein wenig zu konservieren und mit ins kommende Jahr hinübernehmen. Ein schöner Gedanke, ein vorweihnachtliches Gefühl auf das Frühjahr oder den Sommer des Folgejahres zu übertragen. Weiterlesen

Nein zu Homophobie, Rassismus und Antisemitismus!

Auch die Queer Devils positionieren sich gegen Derby-Schmähaufkleber

fb-solidarityIm Vorfeld des Südwest-Derby zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem 1. FC Kaiserslautern tauchten vergangene Woche in Kaiserslautern diverse Aufkleber mit eindeutig antisemitischen, homophoben und rechtsextremen Motiven und Anspielungen auf. Die Verwendung des FCK-Logos lässt den Schluss zu, dass die Urheber dieser durch die Aufkleber beabsichtigten Schmähungen in Richtung des Derby-Gegners aus der FCK-Fanszene zu kommen scheinen. Wer auch immer für die Herstellung und Verbreitung dieser Aufkleber verantwortlich ist, macht sich menschenverachtende Ansichten und Symboliken zu eigen und schadet darüber hinaus dem Verein, der Stadt und dem Fußball insgesamt. Antisemitismus, Homophobie, Rassismus und Nazi-Symbolik haben in diesem weltoffenen Sport nichts verloren – egal wie groß eine Rivalität zwischen zwei Vereinen auch sein mag! Weiterlesen

Badschnass uff die Hääschdner Hitt

Traditionelle Herbstwanderung der Queer Devils

Miesestes Wetter am Anfang der Tour (Foto: mg)

Miesestes Wetter am Anfang der Tour (Foto: mg)

Alle Jahre wieder, wenn es Richtung 3. Oktober geht, blicken wir mit bangem Blick auf die Wetterprognosen für den Tag der Deutschen Einheit. Hatten wir in den zurückliegenden Jahren stets reichlich Glück, sah die Prognose zur gestrigen Herbstwanderung der Queer Devils eher trübe aus.

Am Morgen verhießen ein tiefgrauer Himmel und erste Regentropfen zunächst nichts Gutes und als die Rucksäcke geschultert und die Wanderschuhe geschnürt wurden, war bei nasskalter Witterung schon ein wenig Überwindung des inneren Schweinehundes notwendig.

Doch bis zum Ende des Tages sollte das Wetter längst umgeschlagen haben und so verlebten wir am gestrigen Feiertag einen tollen gemeinsamen Tag. Weiterlesen

Unser Fußball – basisnah, nachhaltig, zeitgemäß

Neue Initiative fordert Richtungsänderung des „Systems Fußball“

unserfussball-300x164Die Corona-Pandemie hat es schonungslos offengelegt, das „System Fußball“ ist krank! Schon lange versucht die organisierte Fanszene auf zahlreiche Fehlentwicklungen hinzuweisen. Seit Jahren ringen Fanvertreter im Dialog mit Verbänden und Vereinen um Lösungen für nachhaltige und aus Sicht der Fans notwendige Kurskorrekturen. Bislang mit eher mäßigem Erfolg. Die neue deutschlandweite Initiative „Unser Fußball“ fordert Vereine und Verbände nun auf, die Zukunft des Fußballs nach der Corona-Krise grundlegend neu zu gestalten – basisnah, nachhaltig und zeitgemäß! Bislang unterstützen bundesweit mehr als 1.600 Fanclubs aus rund 100 Fußballvereinen aus fast allen Ligen die Initiative. Wir haben bereits Mitte vergangener Woche die gemeinsame Erklärung als Erstunterzeichner gezeichnet, aber auch eine lange Liste weiterer namhafter Fanclubs des 1. FC Kaiserslautern unterstützt den Aufruf. Nicht nur die im Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern organisierten. Weiterlesen

IDAHOBIT 2020 – Akzeptanz (er)leben!

Heute ist Internationaler Tag gegen Homo-, Bi, Inter- und Trans*feindlichkeit

Motto des IDAHOBIT 2020 in Rheinland-Pfalz (Bild: QueerNet-RLP)

Motto des IDAHOBIT 2020 in Rheinland-Pfalz (Bild: QueerNet-RLP)

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. Erst 2018 kündigte die WHO an, auch Transidentität streichen zu wollen). In Erinnerung an dieses Ereignis findet seit 2005 jährlich am 17. Mai weltweit der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) statt. Weltweit demonstrieren Menschen gegen Diskriminierung und für Akzeptanz und zeigen – Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* sind Menschenrechte und daher nicht verhandelbar! Weiterlesen